Ulmer Narrativ

In Ulm unterstützte City & Bits die Stadt bei der Konzeption und Entwicklung eines Narrativs (Gesamtbild). Das Narrativ soll die verschiedenen Aktivitäten und Rahmenbedingungen im Kontext der digitalen Transformation in Ulm begrifflich und thematisch in Verbindung setzen. In einer umfassenden Analyse wurden dafür zentrale Kernpunkte eines Gesamtbildes identifiziert. Aus diesen zentralen Aspekten wurde der Ulmer Ansatz entwickelt und um konkrete …

MYK10 – Network in Region: Smart Region Strategie für den Landkreis Mayen-Koblenz

In fünf Workshops wurden mit zahlreichen Führungskräften der Kreisverwaltung, Bürgermeistern der kreisangehörigen Gemeinden als auch weiteren Akteuren digitale Eckpunkte für eine zukunftsweisende Agenda entwickelt. Auf Basis einer umfangreichen Analyse bestehender Fachkonzepte wurden drei Zukunftsaufgaben (Zukunftsorientierte Transformation Stadt & Land, Mobilität innovativ gestalten und Lebensqualität verbessern) entwickelt. Größte Herausforderungen in diesem strukturell sehr heterogenen Landkreis (wirtschaftsschwache Vordereifel vs. starke Rhein-Model-Achse) sind …

Smarter Rettungseinsatz für Ulm – 5G Modellprojekt des BMVI

Die Fraunhofer Gesellschaft (Institute IAO und IIS) und City & Bits entwickeln zusammen für die Stadt Ulm sowie den beiden benachbarten Landkreisen Neu-Ulm und Alb Donau Kreis das vom Bundesverkehrsministerium geförderte 5G Modellprojekt „RettungsBuergerIn“. Ziel ist die Erstellung eines Konzepts für den intelligenten Einsatz von 5G-Technologien im Rettungswesen, der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes für städtische und ländliche Gebiete. Die Chancen und …

Konstanz auf dem Weg zur Smart City

In einem aus mehreren Phasen bestehenden Prozess werden wir die Stadt Konstanz am Bodensee bei der Entwicklung einer ganzheitlichen und an nachhaltigen Zielen orientierten Smart City Strategie unterstützen. Zusammen mit Politik und Verwaltung werden bis Sommer 2020 vielfältige Transformationsschritte und der Aufbau einer tragfähigen Organisationsstruktur eingeleitet: https://www.digitales-konstanz.de/

Marburg-Biedenkopf stellt Ergebnisbericht Modellkommune Open Goverment vor

Neun Modellkommunen aus allen Teilen der Bundesrepublik – von der Millionenstadt bis zur 4000-Einwohner-Gemeinde – arbeiten zwei Jahre zusammen, um die Praktikabilität und Effektivität von Open Government auf kommunaler Ebene aufzuzeigen. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf war als einer von zwei Landkreisen in Deutschland als „Modellkommune Open Government“ ausgewählt worden. Neben dem Saalekreis und den Städten und Gemeinden Köln, Bonn, Moers, Oldenburg, …

Freiburg digital gestalten!

Im Sommer 2019 konnten wir die Stadt Freiburg im Breisgau bei der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie mit dem Leitthema “gemeinwohlorientiert und nachhaltig” unterstützen. Jetzt ist dieses umfassende und bürgerzentrierte Werk online gegangen: https://digital.freiburg.de/

5GAPS: 5G Modellprojekt für Hannover

Zusammen mit der Deutschen Messe AG, Siemens Hacon, Volkswagen Nutzfahrzeuge, hannoverimpuls und vielen weiteren Partnern unterstützen wir die Landeshauptstadt Hannover im Modellprojekt „5GAPS – 5G Acces to public Spaces“. Das Projekt wird mit rd. 100.000 Euro vom Bundesverkehrsministerium gefördert. Ziel des Projektes “ 5GAPS” ist, ein Konzept für den Einsatz von 5G-Technologien für eine intelligente und dynamische Verwaltung öffentlicher Flächen im …

USIN5G: Landkreis Harburg gewinnt 5G Modellprojekt

Seit vielen Jahren unterstützen wir den Landkries Harburg in vielfältigen Fragen zum Aufbau einer Smarten Verwaltung. So auch jetzt in der Ausarbeitung eines Förderantrages für den 5G-Modellprojektwettbewerb des Bundes. Nun konnte der nächste Schritt genommen werden in Richtung Smart Region: Der Landkreis Harburg ist erfolgreich bei der Teilnahme des Bundeswettbewerbes 5G-Modellprojekte mit einer Förderung über 100.000 Euro aufgenommen worden und …

Ulm erreicht nächste Förderrunde im Bundeswettbewerb Zukunftsstadt 2030

Eines der sehr spannenden Projekte in Ulm, das Projekt Zukunftsstadt 2030 hat mit dem heutigen Besuch der Bundesforschungsministerin Anja Karliczek einen Höhepunkt erhalten: Die Überreichung des Förderchecks über eine Million Euro zur Umsetzung der vier Reallabore in den nächsten zwei Jahren mit vier Hochschulen / Universitäten beitragen. Als einzige Kommune in Süddeutschland hat Ulm sich dafür qualifiziert. City & Bits …

Ulm gewinnt Bundeswettbewerb “Smart Cities made in Deutschland”

Zusammen mit der Stadt Ulm haben wir über viele Wochen den Antrag für den Wettbewerb Smart Cities made in Deutschland des Bundesinnenministeriums ausgearbeitet. Die Mühe hat sich gelohnt – Ulm ist aufgenommen worden! 12,5 Mio. Euro (8 Mio. Euro Zuschuss) stehen für die nächsten sieben Jahre bereit um eine innovative Smart City Strategie zu entwickeln und anschließend umzusetzen. Damit haben …