eGovernment konfrontiert die Verwaltung mit verschiedenen Handlungsanforderungen. Dabei wird vor allem deutlich, dass es um mehr als nur den Einsatz von Technik geht. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der sinnvollen Verknüpfung von Organisation und Technologie. Um die Optimierungspotentiale durch den Einsatz von IT auszuschöpfen, ist ein strategisches und koordiniertes Vorgehen notwendig. Ein erste Einschätzung, wie Ihre Organisation in Bezug auf eGovernment aufgestellt ist, können Sie mit Hilfe unseresĀ Kommunalen eGovernment Checks erhalten.

eGovernment-Masterplan / Roadmap

Mit dem Masterplan eGovernment erhalten Sie ein Planungs- und Steuerungsinstrument zur kontinuierlichen und verwaltungsweiten Verankerung von eGovernment im Verwaltungshandeln. Als roter Faden strukturiert er den Modernisierungsprozess einer Verwaltung und steuert die Umsetzung von eGovernment-Projekten.

Geschäftsprozessanalyse und -optimierung

Die Orientierung an Prozessen und deren Ausrichtung an den strategischen Zielvorgaben bilden das Fundament für erfolgreiches eGovernment. City & Bits unterstützt Sie bei der Modellierung, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen und in Zusammenarbeit mit unseren Partnern bei der Konzeption und dem Aufbau von Prozessbibliotheken.
Darüber hinaus enthält oftmals der verwaltungsübergreifende Blick auf die Abläufe das größte Optimierungspotential. Aufbauend auf dem Produktkatalog einer Verwaltung identifizieren wir gemeinsam mit den Mitarbeitern die Verwaltungsprozesse mit dem grössten eGovernment-Potential. Wir analysieren in enger Zusammenarbeit mit den Fachämtern die IST-Prozesse und konzipieren SOLL-Prozesse unter Berücksichtigung der Möglichkeiten von eGovernment.

Strategieberatung

Am Beginn jedes eGovernment Projektes steht die Entwicklung strategischer Vorgaben, die Schaffung eines nachhaltigen Handlungsrahmens und die Setzung von Prioritäten. Dies sollte in enger Abstimmung mit der Verwaltungsführung und den politischen Gremien erfolgen. Zu den Kernkompetenzen von City & Bits zählt ebenfalls die Einbindung der Verwaltungsführung und politischer Gremien zu organisieren und bei der politischen Vorbereitung und Vermittlung von eGovernment Vorhaben zu unterstützen.

Projektmanagement von eGovernment Vorhaben

eGovernment Vorhaben zeichnen sich durch eine hohe Komplexität aus. Vor allem komplexe Projekte erfordern eine erfahrene Steuerung. In vielen Projekten hat City & Bits bewiesen, dass das Management komplexer Projekte, die sich durch knappe Ressourcen, enge Zeitpläne und eine Vielzahl einzubindender Akteur auszeichnen, zu unseren Kernkompetenzen gehört.

Entwicklung einer eGovernment-Infrastruktur

Von zentraler Bedeutung für die Umsetzung von eGovernment ist der Aufbau einer leistungsfähigen technischen Infrastruktur. Dabei setzen wir auf Standards und Architekturen, die das prozessorientierte Zusammenspiel modularer Systemkomponenten und Dienste gewährleisten. City & Bits unterstützt Sie darüber hinaus auch bei der Auswahl von passenden Lösungen.

Kooperative Umsetzung von eGovernment

Insbesondere kleinere Verwaltungen sind kaum in der Lage, die notwendigen Maßnahmen zum Aufbau von eGovernment-Infrastrukturen allein zu realisieren. Daher setzt City & Bits auf ein interkommunales Vorgehen und bietet fachliche und moderative Unterstützung. Auf diese Vorgehensweise setzen wir auch in Kooperationsprojekten mit Partnern aus der öffentlichen Verwaltungen, kommunalen Eigenbetrieben und Gesellschaften sowie aus der freien Wirtschaft.