Die digitale Stadt Telgte Auftaktworkshop zur Erarbeitung einer digitalen Strategie

Lisa Schumann Aktuelles, eGovernment, Leistungen Leave a Comment

Stadt Telgte (copyright: „Dietmar Rabich“)

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung hat sich die Stadt Telgte entschlossen eine Digitalisierungsstrategie auf die Beine zu stellen. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Telgte erarbeitete City & Bits in Form eines internen Auftaktworkshop Grundlegende Kernziele und Handlungsfelder sowie alle relevanten Herausforderungen, Anforderungen und Rahmenbedingungen. Eine ganzheitliche Betrachtung stand dabei im Fokus des Auftaktworkshops, um daraus die Grundlagen für eine umsetzbare Handlungsstrategie zu entwickeln.

An dem Workshop nahmen 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen vier Fachbereichen teil, u. a. auch Datenschutzbeauftragter, Personalratsvertreter, Gleichstellungsbeauftragte und der Bürgermeister. Der zweitägige Workshop der Stadtverwaltung Telgte wurde in zwei thematische Blöcke unterteilt: einem Innovationsworkshop mit praktischen Beispielen aus Kommunalverwaltungen und Stadtentwicklungsprozessen, um Themen kennenzulernen und zu verstehen. Sowie einer Strategieentwicklung am Folgetag, um die Ausgangssituation der Stadt Telgte zu bestimmen und erste Maßnahmen zu identifizieren.

Im Zentrum der Digitalisierungsstrategie steht die Zielsetzung, die Voraussetzungen für eine nachhaltige digitale Stadtverwaltung- und gesellschaft zu schaffen. Sie ist der Ankerpunkt, an dem sich die gesamte Strategie der Stadt Telgte ausrichtet. Die Handlungsfelder der digitalen Stadt Telgte wurden auf folgende Schwerpunkte festgelegt, aus welchen sich diverse Projekte entfalten und entwickeln lassen:

  • Infrastruktur
  • Digitales Rathaus
  • Miteinander vernetzt
  • Personal und Organisation
  • Nachhaltigkeit
  • Mobiles Arbeiten
  • Mobilität

Aufgrund der erarbeiteten Ziele und Handlungsfelder wurden zu Beginn Projekte sondiert, welche die größte Wirkung in der Umsetzung entfalten. Darunter fallen insbesondere:

  • Stadtportal mit online-Services
  • smarte Mobilität
  • zukunftsfähige Infrastruktur sowie
  • Datenaustausch

Im Laufe dieses Jahres werden mehrere Workshops mit Politik und Verwaltungsmitarbeitern folgen, um diese Projekte zu konkretisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.