Prozessbegleitung für Smarte LandRegionen

Die City & Bits GmbH unterstützt gemeinsam mir den Partnern Prognos AG und Neuland21 e.V. als IT-Prozessbegleitung das Modellvorhaben Smarte LandRegionen im Auftrag von Fraunhofer IESE. Auf der

Mit dem Modellvorhaben Smarte LandRegionen soll in den kommenden Jahren die Digitalisierung in ländlichen Raumen entschieden vorangetrieben werden, um gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land nachhaltig zu sichern. In Abgrenzung zu aktuell vom BMEL geförderten Forschungsprojekten im Rahmen des Programms “Ländliche Räume in Zeiten der Digitalisierung”, wo Grundbedingungen, Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in ländlichen Regionen erforscht werden, und den digitalen Konzepten und Modellvorhaben unterschiedlichster ländlicher Akteure, die etwa bei “Land.digital” gefördert werden, nimmt das Forschungs- und Modellvorhaben “Smarte LandRegionen” die Schlüsselrolle der Landkreise in den Blick. Mit der Hilfe von sieben Modellregionen (Landkreis Bernkastel-Wittlich, Kreis Coesfeld, Landkreis Lörrach, Landkreis Neustadt an der Waldnaab, Landkreis Potsdam Mittelmark, Landkreis Uelzen, Landkreis Vorpommern-Greifswald) sollen konkrete innovative Lösungen und Strategien im Bereich der ländlichen Daseinsvorsorge modellhaft entwickelt und erprobt werden. Ziel ist die Schaffung eines “Digitalen Ökosystems” oder auch einer Plattform digitaler Dienste für die ländliche Daseinsvorsorge, deren hohe Übertragbarkeit auf andere Landkreise eine zügige Skalierung ermöglichen und die digitale Transformation in ländlichen Regionen insgesamt erleichtern soll.

Mit unserer IT-Prozessbegleitung wollen wir ländlichen Regionen in Deutschland den Weg zu einer selbstbestimmten, strategischen und methodisch kompetenten digitalen Transformation ebnen.

Durch Smarte LandRegionen können sie auf bestehendes Wissen und solide IT-Infrastrukturen aufbauen und so ihre Kraft auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort richten und die Schaffung einer zukunftsfesten ländlichen Daseinsvorsorge vorantreiben.

Eine Prozessbegleitung, die bleibt – nicht nur in den sieben Modellregionen, sondern in allen Kreisen, die sich auf den Weg machen, Smarte LandRegion zu werden.